Innerhalb von fast fünf Jahrzehnten haben wir uns vom reinen Oberflächen-Experten hin zum erfahrenen Unfall-Service-Spezialisten an zwei Standorten entwickelt. Nach wie vor treu geblieben sind wir dabei den Werten Ehrlichkeit, Transparenz und Präzision. Schließlich steht der Name Scholz für ein Familienunternehmen mit Tradition. Hier ein kurzer Überblick:

1976

Dipl.-Lackierermeister Peter Scholz erwirbt das erste Grundstück in Zeil am Main und baut darauf eine Halle für seine Werkstatt.

1977/Sept

Feierliche Eröffnung der Fahrzeug-Lackiererei / zwei Mitarbeiter.

1979

Kauf des direkten Nachbargrundstücks.

1987

Um- und Erweiterungsbauten / zunehmend Aufträge im Bereich Oldtimer-Restauration / inzwischen bis 12 Mitarbeiter.

1988-90

Hallenerweiterung um ca. 300 qm / Büroumbau / Wohnungsbau für eigenes Fachpersonal.

1991

Nach mehrfachen Auszeichnungen für Peter Scholz in der Oldtimer-Restaurierung und entsprechend hoher Profilierung in allg. Fahrzeug-Instandsetzung wird aus der Fahrzeug-Lackiererei der Karosseriefachbetrieb SCHOLZ.

1992

Einführung eines progressiven Arbeitszeitmodells (4-Tage-Woche) zur Mitarbeiterbindung.

2001-02

Vergrößerung der Karosserieabteilung / Modernisierung bzw. Erweiterung von Annahme und Büro.

2005

Fortlaufende Investitionen in modernste Technologie, Weiterbildung und Arbeitsschutz verändern das Gesicht des Unternehmens. Die Karosserieabteilung wird nochmals erweitert, die Lackiererei erhält Vorarbeitsplätze auf dem aktuellsten Stand der Technik.

2008-09

Kauf des Grundstücks in Hallstadt bei Bamberg / Neubau eines zukunftsweisenden Karosseriefachbetriebs mit Lackiererei auf 1.100 qm / Eröffnung des zweiten Standorts / aus der Marke SCHOLZ wird: A&N SCHOLZ.

2014-17

Kauf eines weiteren Nachbargrundstücks in Zeil / Erweiterungsbau zum topmodern ausgestatteten Karosseriefachbetrieb mit Lackiererei auf 2.600 qm.

Seit 31.12.2017 verantworten Arno und Norbert Scholz, die Söhne des Firmengründers, den Erfolg des Unternehmens an den Standorten Zeil am Main und Hallstadt. Als Erfolgsrezept gilt nach wie vor: QUALITÄT. Hierbei werden sie von ihren Familien tatkräftig unterstützt. Insgesamt beschäftigen beide Betriebe heute etwa 40 Mitarbeiter und investieren fortlaufend in Personal und neue Technologien.

A&N Scholz, Karosseriebau und Lackierung

Sämtliches Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt.
Die Urheber sind: Alexander Sandy Brandl (colors4life), Arno Scholz, Norbert Scholz.